Projekte

Childrens of Tiblissi

Hilfe für die Zentrale Musikschule für hochbegabte Kinder in Tiflis

Begleitend zu ihrem Debütalbum ECHOES OF TIME (Deutsche Grammophon) hat Lisa Batiashvili beschlossen, sich für eine einzigartige Schule in ihrer Heimatstadt Tiflis einzusetzen, die die junge Geigerin wie fast jeder heute weltbekannte Musiker Georgiens selbst besuchte: Die Zentrale Musikschule für hochbegabte Kinder in Tiflis. Mit Unterstützung der Stiftung Fair Play und der renommierten Schauspielerin und Projekt-Schirmherrin Marion Kracht will die Künstlerin auf die untragbaren Bedingungen hinweisen, unter denen die Kinder seit der Zerstörung des ehemaligen Schulgebäudes durch ein verheerendes Erdbeben und die damaligen Kriegszustände zu leiden haben.

Bereits zum zweiten Mal – eigentlich übergangsweise – in einem heruntergekommenen Schulgebäude untergebracht, bleibt den Kindern keine andere Möglichkeit, als auf teilweise defekten oder ganz kaputten Instrumenten zu üben und zu konzertieren, mit zerschlissenen Noten und maroden Räumlichkeiten vorlieb zu nehmen. Umso erstaunlicher und rührender ist die Begeisterung, mit der die Kinder ihrer Bestimmung nachgehen, trotz der widrigen Verhältnisse dem Ziel einer professionellen Musikerkarriere entgegen zu streben.


Spendenkonto: 5046248 01 BLZ: 100 708 48
Verwendungszweck: Zweckgebundene Spende zugunsten der Zentralen Musikschule für hochbegabte Kinder Tiflis