Cross Culture Cup Munich Kicker(er) for Union

vom 10. bis 14. Oktober 2016 in München in der Mucca-Halle
Fair Play initiiert Zusammenarbeit mit RISE Unionkick

Wie kann es gelingen, die vielen in Deutschland bereits eingetroffenen und künftig ankommenden Flüchtlinge und Migranten in unsere Gesellschaft zu integrieren?
Dieser Frage hat sich die Stiftung Fair Play gestellt und zusammen mit RISE Unionkick den Cross Culture Cup Munich Kick(er) for Union entwickelt. Der Cup verbindet Spiel und Sport als Kunstform und Wettkampf zugleich, indem er auf klassischen Werten und Tugenden aufbaut. In der „Weltsprache Fußball“ sehen die Organisatoren einen wirkungsvollen Ansatz, um den Dialog der Kulturen heiter und leichtfüßig in Gang zu bringen. Sie bringen junge Geflüchtete mit jungen Menschen unserer Gesellschaft an einem etwas anderen „Grünen Tisch“ spielerisch in Kontakt. Am Kickertisch, im Sinne der Weltsprache Fußball, begegnen sich bis dahin Unbekannte auf Augenhöhe im Hier und Jetzt. Die Spielpartner treten in einen offenen spielerischen Dialog nach allgemein gültigen Regeln des Fairplay, wie es die Stiftung schon seit Jahren propagiert und in unterschiedlichen Projekten fördert, und lernen sich so in ihrem jeweiligen Charakter und Ausdruck kennen.

Umgesetzt wird der Gedanke in Form eines fünftägigen Tischfußball-Turniers, an dem täglich fünfzig junge Erwachsene mit und ohne Fluchthintergrund zu gleichen Teilen teilnehmen. Um einen direkten Kontakt im Umfeld von BürgerInnen und Flüchtlingen herzustellen, sind die abendlichen Events stadtteilbezogen angelegt. Jeder Tag im Turnierverlauf findet seinen krönenden Abschluss in einer Siegerehrung mit Preisverleihung.

Der Cross Culture Cup Muich steht unter der Schirmherrschaft von Horst Hrubesch und findet vom 10. bis 14. Oktober 2016 von jeweils 18 bis 22 Uhr in der Mucca-Halle im Kreativquartier, Schwere-Reiter-Straße 2, 80797 München statt. Die Stiftung Fair Play ruft alle interessierte auf, diesen Event aktiv zu begleiten und jungen Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur eine spannende Form der Begegnung zu ermöglichen.

Die Stiftung wünscht dem Projekt viel Erfolg!

Weiter Infos finden Sie hier www.rise-unionkick.de/news/cross-culture-cup-munchen/