Projekte

CFS Projekt mit der Berliner Charite

Wenn Erschöpfung zur Krankheit wird.

Hunderttausende Menschen in Deutschland leiden am Chronischen Fatigue Syndrom - CFS. Meiste beginnt die Krankheit mit einem harmlosen Infekt, der die Betroffenen in einen Zustand dauerhafter Schwäche und Schmerzen versetzt. Doch trotz steigendert Patientenzahlen ist CFS in Deutschland noch weitgehen unbekannt und Erkrankte und Angehörige müssen meist ohne Anerkennung und Unterstützung mit dieser schweren Krankheit fertig werden.

Die Stiftung Fair Play will sich zusammen mit Prof. Carmen Scheibenbogen von der Berliner Charité und verschiedenen Kooperationepartnern für die Betroffenen einsetzen. Ziele sind Aufklärung, Aufbau von Versorgungsstrukturen und Unterstützung von Forschungsprojekten, um wirksame Therapien zu entwickeln.

Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten:
Berliner Bank
IBAN: DE03100708480504624801
BIC: DEUTDEDB110
Konto: 504624801
BLZ: 10070848